Convent Deutscher Akademikerverbände (CDA)

Suche

Direkt zum Seiteninhalt

Wende zum Geist

Termine etc. > Rezensionen

hrsg. vom Arbeitskreis der Studentenhistoriker im CDA

"Wende zum Geist?" - Korporationen nach 1945

Wiederholt referierte Dr. phil. Helge Kleifeld in den Studentenhistorikertagungen. Die von ihm verfasste Dissertation erschien als Buch (ca. 550 S.) 2002 im SH-Verlag. Es wurde im Wesentlichen in den Raum der Wissenschaften vertrieben; die Korporierten hielten sich nicht nur des anspruchvollen Themas wegen bedeckt.

Bildungsarbeit und Hochschulpolitik nach 1945 ist ein wichtiges Thema, weil sich die "Korporationsmisere" der 1968er Zeit und der Gegenwart historisch begründen lässt. In der Zeit des Umbruchs der Hochschulsysteme sind die studentischen Korporationen gefordert, zur Sicherung ihres Fortlebens die Bedingungen für Studieren und Studentsein sachgerecht in Einklang zu bringen.

Die Adenauerzeit wird noch häufig als Epoche der Restauration (miß-)verstanden. Zumindest an den deutschen Universitäten brachte sie jedoch einen grundsätzlichen Wandel gegenüber der Zeit vor 1933: Die studentischen Korporationen, die in der Weimarer Zeit die Studentenschaft dominiert und das Alltagsleben ebenso geprägt hatten wie das politische Klima und die studentische Selbstverwaltung, gewannen nach 1945 nur noch eine marginale Bedeutung.

Sie hatten indes erhebliche Anstrengungen unternommen, um - gegen den anfänglichen Widerstand der Universitätsleitungen - wieder Einfluss zu gewinnen, an der staatsbürgerlichen und politischen Bewusstseinsbildung der Studenten entscheidend mitzuwirken. Kleifelds Arbeit untersucht die Bemühungen der überkonfessionellen Korporationsverbände, sich an den Universitäten wieder zu etablieren, um ihrer Aufgabe entsprechend Träger akademischer Bildungsarbeit zu werden. Dabei standen Versuche eines Neuanfangs neben einer restaurativen Wiederaufnahme von Positionen der Vorkriegszeit.


Willkommen | CDA | CDK | Aktivitäten | Presse | Verweise | Termine etc. | Impressum | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü